Welche Leistungen erbringen wir und welche Arten von Leistungen gibt es in der häuslichen Krankenpflege?

Man unterscheidet zwischen medizinischer Behandlungspflege, Grundpflege und Haushaltshilfe.

1. Medizinische Behandlungspflege

Unter medizinischer Behandlungspflege verstehen wir die medizinisch notwendige Versorgung im häuslichen Bereich zur Sicherung der ärztlichen Behandlung oder zur Vermeidung eines Krankenhausaufenthaltes.
Bei Vorlage einer entsprechenden Verordnung, wird die Leistung bei der entsprechenden Krankenkasse durch uns beantragt. Die Krankenkasse muss die Kostenübernahme der beantragten Leistungen genehmigen.

Informationen medizinische Behandlungspflege

2. Grundpflege

Die Grundpflege beinhaltet die Erfüllung der Grundbedürfnisse des täglichen Lebens, beispielsweise die Körperpflege, Ernährung oder Mobilität.
Der individuelle ermittelte Pflegebedarf wird vor Ort persönlich mit dem Patienten abgestimmt und vereinbart. 
Anschließend wird ein detaillierter Kostenvoranschlag erstellt und übermittelt.
Ein abgeschlossener Pflegevertrag beinhaltet dann eine genaue Beschreibung aller vereinbarten Leistungen.

Informationen zur Grundpflege

3. Haushaltshilfe

Hierbei handelt es sich um Hilfen beim führen Ihres Haushaltes. Es können beispielsweise Leistungen wie Wohnungsreinigungen, Einkaufen oder Wäschepflege vereinbart werden. Diese Leistungen werden genau wie die Leistungen der Grundpflege zwischen Ihnen und uns nach Absprache vereinbart. In bestimmten Fällen (z. B. Schwangerschaft) kann Haushaltshilfe auch bei der Krankenkasse beantragt werden.

Informationen zur Haushaltshilfe